Ernnährungstherapie

Ernährungstherapie ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung von Ernährungswissenschaften zur Vorbeugung, Behandlung und Heilung von Krankheiten beschäftigt. Es handelt sich um eine gezielte Therapieform, bei der die Ernährung des Patienten in den Fokus gestellt wird, um eine Verbesserung des Gesundheitszustands zu erreichen. Dabei wird die Ernährung individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt. Die Ernährungstherapie umfasst dabei sowohl die Beratung zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung als auch die Empfehlung von speziellen Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln, um den Körper gezielt mit Nährstoffen zu versorgen. Ziel ist es, den Körper bei der Regeneration zu unterstützen und die Symptome der Krankheit zu lindern.